Gemüsebouillon mit Pfannkuchensternen

Klassische Vorspeise mit weihnachtlichen Details
Für 4 Portionen / Zubereitungszeit: ca. 1 h

ZUTATEN FÜR VIER PORTIONEN:
● 2 Bund Suppengrün
● 3 EL Margarine
● Salz
● Zucker
● Pfeffer
● 1 TL edelsüßer Paprika
● 2 Gewürznelken
● 2 Lorbeerblätter
● 1 Bund Petersilie
● 50 g tiefgefrorene Erbsen
● 50 g Mais
● 1 Ei
● 40 g Mehl
● 75 ml Mineralwasser

ZUBEREITUNG:
Eine Möhre schälen und in feine Streifen schneiden, restliches Gemüse vom Suppengrün waschen, putzen und in Würfel schneiden. Petersilie waschen, trockenschütteln, eine Hälfte fein hacken, die andere grob.
2 EL Margarine in einem Topf erhitzen, gewürfeltes Gemüse andünsten, Salz, Zucker, Pfeffer, Paprika, Nelken und Lorbeer dazugeben und 1 l Wasser dazugießen. Die grob gehackte Petersilie dazugeben, aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten kochen.

Ei, Mehl und Mineralwasser mit einem Schneebesen verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen, die fein gehackte Petersilie dazugeben. Restliche Margarine in einer Pfanne erhitzen und einen Pfannkuchen ausbacken. Aus dem fertigen Pfannkuchen ca. 12 Sterne ausstechen.

Suppe durch ein mit Küchentuch ausgelegtes Sieb geben, so dass die klare Gemüsebrühe übrig bleibt. Brühe in einen Topf geben, Erbsen, Mais und Möhrenstreifen dazugeben, nochmals aufkochen und ca. 5 Minuten kochen.

Pfannkuchensterne in einen Teller legen und die Brühe darübergeben.