Hüftsteaks „Ratatouille“

ZUTATEN (für 4 Personen)

4 Huftsteaks (à ca. 180 g)
1 rote Zwiebel
1 Zucchini
1 kleine Aubergine
1 rote Paprikaschote
Salz, Pfeffer,
50 g sonnengetrocknete
Tomaten (ohne Öl)
50 g schwarze Oliven (ohne Stein)
2 TL Zitronensaft
1 TL Balsamicoessig
1 TL Olivenöl
1 zerdr. Knoblauchzehe
1 Bund Basilikum
3 Rosmarinzweige

Hüftsteaks waschen, trocken tupfen. Zwiebel abziehen, in Ringe schneiden. Zucchini und Aubergine putzen, waschen, in Scheiben schneiden.
Paprika waschen, putzen, entkernen, in mundgerechte Stücke schneiden. Fleisch salzen, pfeffern. Getrocknete Tomaten, Oliven, Zitronensaft,
Essig, Öl und Knoblauch fein pürieren. Zwiebeln, Zucchini, Aubergine und Paprika auf eine Grillschale geben, grillen. Anschließend mit der Marinade vermischen, kurz durchziehen lassen. Basilikum waschen, trocken tupfen, hacken. Basilikum darunterheben. Rosmarinnadelnabzupfen, auf die Hüftsteaks geben. Steaks von beiden Seiten grillen. Zum Fleisch das Ratatouillegemüse und eine Schaschlik Sauce (z.B. Kraft) servieren.