Joghurt-Zitronen-Türmchen

Himmlisch lecker!
für 4 Portionen / Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:
● 4 Blatt weiße Gelatine
● abgeriebene Schale und 100 ml Saft von einer Bio-Zitrone
● 300 g Vollmilch-Joghurt
● 80 g „Weißer Rohrzucker“ (z.B. SweetFamily)
● 15 Blätter Zitronenmelisse
● 250 ml Schlagsahne
● 125 g Himbeeren (frisch oder TK)

ZUBEREITUNG:
Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen. Joghurt mit Zitronensaft verrühren, Gelatine ausdrücken. Unter Rühren bei geringer Hitze auflösen. Erst 3 EL Joghurt, dann restlichen Joghurt und weißen Rohrzucker unterrühren. 5 Melisseblätter fein schneiden, unter den Zitronenjoghurt rühren. 10 Minuten kalt stellen. Sahne steif schlagen. Wenn die Joghurtcreme geliert, steif geschlagene Sahne unterheben. Creme in Förmchen oder Tassen (150 ml Inhalt) gießen. 2–3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Förmchen kurz in heißes Wasser stellen, Creme auf die Teller stürzen. Mit Himbeeren und restlicher Melisse garniert servieren. Dazu schmecken karamellisierte Ananasscheiben.

Quelle: SweetFamily