Blattsalat mit Parmaschinken …

… Avocado und Süßkartoffel-Chips – eine winterlicher Vorspeise
Für 4 Personen / Zubereitungszeit: ca. 45 min

ZUTATEN FÜR VIER PERSONEN:
● 8 Scheiben Parmaschinken
● 1 Süßkartoffel
● 200 ml Pflanzenöl
● 300 g gemischte Blattsalate
● 1 Avocado
● 1 EL Zitronensaft
● Salz
● Pfeffer
● 1 Beutel Würzige Gartenkräuter (z.B. Knorr Salatkrönung)
● 3 EL Pflanzenöl
● 1 TL Dijon-Senf

ZUBEREITUNG:
Süßkartoffel schälen und in feine Scheiben hobeln. Keimöl in einem kleinen Topf auf ca. 160°C erhitzen. Süßkartoffelscheiben portionsweise in heißem Keimöl goldgelb backen. Mit einer Schaumkelle aus Edelstahl herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Salate putzen, waschen, trockenschleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Salate auf 4 Teller verteilen. Avocado halbieren, vom Stein lösen und schälen. Fruchtfleisch in Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, leicht salzen und pfeffern.

Parmaschinkenscheiben der Länge nach halbieren, zu Rosetten formen und auf dem Salat verteilen. Gartenkräuter mit 3 EL Wasser, Keimöl und Senf verrühren. Dressing über den Salat träufeln. Süßkartoffelchips auf dem Salat verteilen.