Rindergulasch mit Pilzen

Eine festliche Freude für den Gaumen
für 4 Portionen / Zubereitungszeit: ca. 2 Stunden


ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

● 600 g Rindfleisch
● 2 Zwiebeln
● 250 g Champignons
● 2 EL Pflanzenöl
● 60 g Speckwürfel
● 2 EL Tomatenmark
● 500 ml Rinderfond
● 100 ml trockener Rotwein
● 1 Lorbeerblatt
● 2 Wacholderbeeren
● Pfeffer
● 1 Nelke
● 1 Msp. Kardamom
● einige Majoranblätter
● 320 g extrabreite Nudeln (z.B. 3 Glocken)
● Salz
● 1-2 TL Honig
● 1-2 EL Balsamicocreme

ZUBEREITUNG:
Rindfleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Zwiebeln abziehen, in Würfel schneiden. Champignons putzen, vierteln. Öl erhitzen. Rindfleisch und Speckwürfel darin anbraten. Zwiebeln und Champignons hinzufügen, ebenfalls kurz anbraten. Tomatenmark dazugeben, anrösten. Fond und Rotwein angießen, Gewürzzutaten und Majoran dazugeben. Zugedeckt 70–80 Min. schmoren.  Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser zubereiten. Abgießen, abtropfen lassen. Lorbeer, Wacholderbeeren und Nelke entfernen. Gulasch mit Honig, Balsamicocreme, Salz und Pfeffer abschmecken. Alles zusammen anrichten.

Quelle: 3 Glocken