Spanferkelrücken mit Himbeersauce

Bratensauce mit Beeren für ein neues Geschmackerlebnis
Für 4 Portionen / Zubereitungszeit: ca. 1 h

ZUTATEN FÜR VIER PORTIONEN:

● 1 Stk. Spanferkelrücken ohne Knochen und Schwarte (ca. 800 g)
● Salz, Pfeffer, Thymian
● 3 EL Keimöl (z.B. von Mazola)
● 1 Stk. Schalotte
● 250 ml braune Sauce (instant; z. B. KNORR Pur Feine Sauce)
● 1 TL Himbeersirup
● rosa Pfefferbeeren
● 1 Schälchen Himbeeren (ca. 125 g)

ZUBEREITUNG:
Spanferkelrücken trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen, in 2 EL heißem Öl in einem backofengeeigneten Bräter anbraten und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C) ca. 45 Minuten garen.

Schalotte schälen, fein würfeln und in restlichem heißen Öl andünsten. Instant-Sauce in 250 ml warmen (nicht kochendem) Wasser auflösen, zur Schalotte geben, aufkochen und 1 Minute kochen lassen. Sauce mit Sirup und Pfefferbeeren abschmecken. Himbeeren dazugeben und kurz mit erhitzen.

Braten in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.

BEILAGENTIPP:
Dazu passen Kroketten, Kartoffeltaler und Broccoli.