Verschneite Tannenbäumchen


Ein Leckerbissen – auch für das Auge!
für 4 Portionen / Vor- und Zubereitungszeit: ca. 3 Stunden

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:
● 800 ml Joghurt (1,5% Fett)
● 1 EL Vanillezucker
● 120 g „weißer Rohrzucker“ (z.B. SweetFamily)
● 1 Bio-Zitrone
● 1 EL Kokoschips
● 75 g kleine Süßigkeiten (z.B. Mini-Marshmallows, Schokolinsen)

ZUBEREITUNG:
400 ml Joghurt in Eiswürfelformen gießen, ca. 4 Stunden ins Gefrierfach stellen. Joghurt-Eiswürfel aus den Formen lösen. Restlichen Joghurt mit 80 g Rohrzucker und Vanillezucker in einen Standmixer füllen. Mixerdeckel auflegen, auf höchste Stufe schalten. Joghurtwürfel im Abstand von 5 Sekunden in den Mixer füllen. So lange mixen bis sie sich auflösen, eine Eiscreme entstanden ist. 6 Servierschalen auf Eis legen. In einer Metallschüssel Eiscreme ca.1 Stunde tiefgefrieren (bis sie spritzfähig ist). Zwischendurch umrühren. Zitronenschale in sehr feine Streifen schneiden. Mit 2 EL Wasser und 20 g weißem Rohrzucker ca. 1 Minute kochen, durchsieben. Zitronenstreifen auf 20 g weißen Rohrzucker legen, ca. 30 Minuten trocknen lassen. Spritzfähigen Joghurt in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (12 mm) füllen. In die vorgekühlten Servierschalen spritzen. Mit Zitronenschale, Kokoschips und Süßigkeiten verziert.

Quelle: SweetFamily