Weihnachtlicher Hackbraten

Feta-Sterne sorgen für die Weihnachtstimmung
Für 4 Personen / Zubereitungszeit: ca 1 h / Backzeit: 40 min

ZUTATEN FÜR VIER PORTIONEN:

● 1/2 rote Paprika
● 1/2 grüne Paprika
● 300 g Feta (in Rollen)
● 1 Beutel Gewürzmischung für Hackbraten (z. B. von Knorr)
● 500 g gemischtes Hackfleisch
● 1/2 TL Lebkuchengewürz
● 2 Beutel Champignon Fertig-Sauce (z. B. von Knorr)

 

ZUBEREITUNG:
Paprika putzen. Mit einem Ausstecher (4 cm Durchmesser) 8 Sterne daraus ausstechen. Mit einem kleineren Sternchen-Ausstecher (2 cm Durchmesser) die Mitte der Paprikasterne ausstechen. Zu rot-grünen Sternen zusammensetzen. Übrige Paprika fein würfeln. Feta-Rollen quer halbieren, mit der Schnittfläche nach unten auf einen Teller stellen. Mit dem großen Ausstecher von oben nach unten je 1 Feta-Stern ausstechen. Den Feta in 11 Sterne zerteilen.

Gewürzmischung für Hackbraten in 1/8 l (125 ml) lauwarmes Wasser einrühren. Hackfleisch, Paprikawürfel und Gewürz untermischen. Einen Laib formen, auf Frischhaltefolie legen und flach drücken. Darauf 3 Feta-Sterne als Mittelstreifen hintereinander aufreihen. Hackteig mit Hilfe der Folie über dem Feta zusammenklappen, umdrehen, die Enden schließen und auf ein Backblech setzen.

Paprikasterne auf die Oberseite legen, leicht andrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 40 Min. garen. Übrige 8 Feta-Sterne die letzten 10 Min. ebenfalls mitbacken. Feinschmecker Champignon Sauce nach Anleitung zubereiten. Hackbraten mit Feta-Sternen und Sauce servieren.